Skip to main content

Comedians wollen es krachen lassen

Comedy-Mixed-Show „Frauenkracher“ am 19. März im Saalbau

Feminin, derbe und damenhaft will die Comedy-Mixed-Show „Frauenkracher“ am Dienstag, 19. März, ab 19.30 Uhr über die Bühne vom Saalbau Witten an der Bergerstraße 25 toben.

Lisa Feller, Lioba Albus, Dagmar Schönleber und Katie Freudenschuss versprechen einen Abend, bei dem kein Auge trocken bleibt. Viel Spaß, gute Laune und jede Menge Lacher: Das ist das Motto der Show – ein Mädelsabend bei dem auch Männer willkommen sind. Angesagt sind zwei Stunden das Allerfeinste aus Comedy und Kabarett mit vier Comedians und mit der Moderation von Lisa Feller.

Die Comedians

Lisa Feller ist die Moderatorin der ARD-Ladies-Night, gern gesehener Gast in Shows wie „tv total‫“‬, „Quatsch Comedy Club“, „Nightwash‫“‬, Schauspielerin (Schillerstraße, Spezialeinsatz, Schloss Einstein), Mitglied des Improvisationstheaters „placebotheater“ in Münster, Mutter von zwei Söhnen und Süßigkeiten-Junkie. Wenn sie Lust auf Sport hat, legt sie sich hin, bis der Anfall vorüber ist.  

Lioba Albus greift auf satirische Weise Alltagssituationen auf und überspitzt typische gesellschaftliche Verhaltensweisen. Ihr beliebtestes Thema sind die Beziehungen zwischen Mann und Frau. Dabei schlüpft sie häufig in die Rolle der fiktiven sauerländischen Hausfrau „Mia Mittelkötter‫“‬. Nach dem Motto „Zusammen ist man weniger allein“ teilt sich Lioba Albus von Zeit zu Zeit die Bühne mit Kolleginnen in kabarettistischen Mixed-Shows.

Dagmar Schönleber raucht der Kopf: Sie hat altersmäßig ihre Schuhgröße überholt. Aber 40 ist das neue 30, sagt man, auch wenn der eigene Körper das Gegenteil behauptet. Der Vergleich zwischen dem Blick in den Spiegel und den Selfies auf facebook zeigt: Das Leben hat keinen Vintage-Filter. Dagmar Schönleber macht sich Gedanken zu Lebensmitte und Lebensmitteln, auch aus der Sicht von Teenagern und Senioren, dazu gibt es aufbauende und demoralisierende Lieder, Weisheiten und Unsinn. 

Katie Freudenschuss ist Entertainerin – als Kabarettistin, Musikerin, Sängerin, Autorin und Improvisatorin. Da sich zu ihrer Musikalität auch Humor, Beobachtungsgabe sowie Schlagfertigkeit und Improvisationsgabe gesellen, bespielt Katie Freudenschuss seit 2014 die Bühnen alleine und war bereits mit ihrem Debüt „Bis Hollywood is eh zu weit“ erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour. 2022 wurde sie mit dem deutschen Kleinkunstpreis geehrt.

Tickets

Tickets gibt es beim Saalbau, Stadtmarketing und allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ticketservice unter www.phono-forum.de, Telefon 02373-5351.

Bilder: Franzi Kickermann

Schlagwörter


  • Volksbank Bochum Witten EG
  • Stadtwerke Witten   Banner