Skip to main content

Viel Quatsch dabei

Europawahl: 34 Parteien stehen im Kreis auf dem Stimmzettel

„Let´s Europe“ – bereits Ende Februar hatten die Kommunen der Metropole Ruhr auf Initiative des Regionalverbands Ruhr eine Kampagne gestartet, um auf die Bedeutung von Europa sowie der Europawahl am Sonntag, 9. Juni, hinzuweisen. Botschaft: Europa geht uns alle an, Zielgruppe: insbesondere junge Menschen.

Jetzt steht fest, welche Parteien und sonstigen politischen Vereinigungen in Nordrhein-Westfalen und damit auch im Ennepe-Ruhr-Kreis zur Wahl stehen. Auf dem rund 80 Zentimeter langen Stimmzettel werden 34 Ankreuzmöglichketen zu finden sein, sechs weniger als bei der Europawahl 2019. Obwohl vermutlich alle Parteien ernstgenommen werden wollen, klingen manche Namen und Ziele doch eher wie aus einem Loriot-Sketch.

Wer tritt alles an?

Die Reihenfolge der Parteien richtet sich nach dem Ergebnis der letzten Europawahlen in Nordrhein-Westfalen. Parteien, die 2019 in Nordrhein-Westfalen nicht angetreten oder nicht zugelassen waren, schließen sich in alphabetischer Reihenfolge des Parteinamens an. Danach ergibt sich folgende Reihenfolge:

1    CDU – Christlich Demokratische Union Deutschlands
2    GRÜNE – Bündnis 90/Die Grünen
3    SPD – Sozialdemokratische Partei Deutschlands
4    AfD – Alternative für Deutschland
5    FDP – Freie Demokratische Partei
6    DIE LINKE – Die Linke
7    DIE PARTEI – Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative
8    TIERSCHUTZPARTEI – Partei, Mensch, Umwelt, Tierschutz
9    PIRATEN – Piratenpartei Deutschland
10  VOLT – Volt Deutschland
11  FAMILIE – Familien-Partei Deutschlands
12  FREIE WÄHLER – Freie Wähler
13  ÖDP – Ökologisch-Demokratische Partei – Die Naturschutzpartei
14  BIG – Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit
15  MERA25 – Gemeinsam für Europäische Unabhängigkeit
16  TIERSCHUTZ HIER! – Aktion Partei für Tierschutz
17  PdH – Partei der Humanisten
18  HEIMAT – Die Heimat
19  BÜNDNIS C – Christen für Deutschland
20  Partei für schulmedizinische Verjüngungsforschung
21  MENSCHLICHE WELT – Menschliche Welt für das Wohl und Glücklichsein aller
22  MLPD – Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
23  DKP – Deutsche Kommunistische Partei
24  SGP – Sozialistische Gleichheitspartei, Vierte Internationale
25  ABG – Aktion Bürger für Gerechtigkeit
26  DIE BASIS – Basisdemokratische Partei Deutschland
27  BÜNDNIS DEUTSCHLAND – Bündnis Deutschland 
28  BSW – Bündnis Sahra Wagenknecht – Vernunft und Gerechtigkeit
29  DAVA – Demokratische Allianz für Vielfalt und Aufbruch
30  KLIMALISTE – Klimaliste Deutschland
31  LETZTE GENERATION – Parlament aufmischen, Stimme der Letzten Generation
32  PDV – Partei der Vernunft
33  PdF – Partei des Fortschritts
34  V-Partei³ – Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer

720 Abgeordnete werden gewählt

Außer den Kurzbezeichnungen und Namen der Parteien werden auf dem Stimmzettel bis zu zehn Bewerber stehen. Insgesamt werden in diesem Jahr in den 27 Mitgliedsstaaten 720 Abgeordnete (2019: 705 Abgeordnete in 28 Mitgliedsstaaten) für das Europäische Parlament gewählt. Deutschland stellt unverändert 96 Abgeordnete. Aktuelle und umfassende Informationen zur Europawahl und zur Kampagne „Let´s Europe“ finden sich unter www.wahlen.nrw bzw. www.lets.europe.ruhr.

So war’s beim letzten Mal im Kreis – Nazis viertstärkste Partei

Bei der letzten Europawahl im Mai 2019 war die Wahlbeteiligung im Ennepe-Ruhr-Kreis nach 52,3 Prozent 2014 mit 62 Prozent vergleichsweise hoch. Das Recht zur Stimmabgabe nutzten 156.316 von 251.943 Bürgern.

Die 155.114 gültigen Stimmen verteilten sich wie folgt: Bündnis90/Die Grünen: 36.561 Stimmen/23,6 Prozent; CDU: 35.800/23.1; SPD: 35.666/23, AfD: 14.231/9,2; FDP: 10.042/6,5; Die Linke: 6.316/4,1; Die Partei: 3.819/2,5; Sonstige 12.679/8.

Schlagwörter


  • Volksbank Bochum Witten EG
  • Stadtwerke Witten   Banner