Skip to main content
6. März 2024

Polizei Bochum

POL-BO: Radfahrer (17) bei Alleinunfall verletzt

Polizei Bochum

Witten (ots)

Nach einem Alleinunfall in der Wittener Fußgängerzone musste ein 17-jähriger Radfahrer ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Schüler befuhr am Dienstag, 5. März, gegen 15 Uhr mit seinem Fahrrad aus Richtung Rathaus kommend die Bahnhofstraße. Als er in Höhe der Hausnummer 16 einer Familie mit Kinderwagen ausweichen wollte, rutschte das Fahrrad auf den nassen Straßenbahnschienen weg.

Der Wittener stürzte und zog sich dabei Verletzungen zu. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den 17-Jährigen ins Krankenhaus, wo er stationär verblieb.

Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Mirella Turrek
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Schlagwörter


  • Stadtwerke Witten   Banner
  • Volksbank Bochum Witten EG

Mehr Blaulichtmeldungen

Symbolbild Blitzlichtmeldungen
Meist gelesen