Skip to main content

An der Wittener Straße

Alte Ziegelei: Zaun soll vor Giftabfällen schützen

Ein stabiler Metall-Zaun kann einen beschützen vor dem‭, ‬was von draußen kommt‭. ‬Er kann aber auch Menschen davor beschützen‭, ‬ein gefährliches Gelände zu betreten‭. ‬So ist das mit dem Grundstück der alten Ziegelei an der Wittener Straße‭.‬

Die Ruinen dort sind mittlerweile komplett dem Erdboden gleichgemacht‭. ‬Doch Untersuchungen haben ergeben‭: ‬Im Boden lauern echte‭ ‬Gefahren‭, ‬neben dem Bauschutt‭, ‬der dort liegt‭. ‬Die Stadt Witten hat den Zaun errichtet‭, ‬um Gefährdungen auszuschließen‭. ‬Offensichtlich liegen dort alle möglichen Sorten Müll‭, ‬jahrzehntelang abgekippt und verklappt‭. ‬Von wem‭, ‬lässt sich nicht mehr nachvollziehen‭. ‬

Wer heute verantwortlich ist‭, ‬weiß‭ ‬im Moment auch niemand so recht‭. ‬Der Besitzer des Grundstücks ist im vorletzten Jahr gestorben‭. ‬Die Erben haben das Erbe ausgeschlagen‭, ‬weil sie wohl wussten‭, ‬was für eine Verantwortung da auf sie zugekommen wäre‭. ‬Findet sich kein Interessent‭, ‬geht das Gelände an den Ennepe-Ruhr-Kreis‭.‬

Abgeworfener wilder Müll aller Art

Passiert ist in dieser Richtung bisher noch nichts‭. ‬Im Moment hat die Abteilung Abfallwirtschaft und Bodenschutz der Kreisverwaltung die Federführung‭. ‬An der Wittener Straße liegt gewerblicher und gesundheitsschädlicher Abfall aus der Schlacken-Aufbereitung‭, ‬der nicht immer ganz gesetzeskonform und‭ ‬fachgerecht abgelagert wurde‭, ‬aber auch seit Jahren abgeworfener wilder Müll aller Art‭. ‬

Ein Gutachten‭, ‬das der Kreis in Auftrag‭ ‬gegeben hatte‭, ‬zeigt jetzt‭: ‬Im Boden und an den Steilwänden liegen Schlacken‭, ‬Bauschutt‭, ‬Asche‭, ‬alte Reifen‭, ‬Plastik und noch mehr‭ ‬‮–‬‭ ‬laut Gutachten bis in einer Tiefe von zwei Metern‭. ‬Auf lange Sicht kann so auch das Grundwasser gefährdet werden‭, ‬derzeit ist es noch nicht betroffen‭. ‬

So wird das wohl auch nichts mit der Idee der Business Metropole Ruhr‭, ‬an gleicher Stelle Gewerbe anzusiedeln‭. ‬Die Sanierung wäre für jede Firma einfach zu teuer‭. ‬Jetzt wartet der Kreis darauf‭, ‬wie sich die Eigentumsverhältnisse entwickeln‭. ‬Der Zaun aber bleibt‭. ‬So kommt wenigstens kein neuer Müll zum alten dazu‭.‬

Schlagwörter


  • Stadtwerke Witten   Banner
  • Volksbank Bochum Witten EG

Auch interessant

Meist gelesen