Skip to main content

Auf der Webseite der Kreisverwaltung

Kita-Suche: Online-Atlas liefert ersten Überblick

Wo ist der nächste Kindergarten? Welche Einrichtung ist gleichzeitig auch ein Familienzentrum? Und wer ist der Träger der Kita?

Ab sofort finden Eltern und Erziehungsberechtigte Antworten auf diese Fragen im interaktiven Kita-Atlas des Ennepe-Ruhr-Kreises. Dieses Online-Angebot liefert einen ersten Überblick über alle 195 Kitas im Kreis.

„Als wir im vergangenen August mit dem Schul-Atlas gestartet sind, waren wir von der großen positiven Resonanz begeistert. Bis heute wird er vielfach genutzt. Grund genug, auch für die Kindertagesstätten im Kreis ein ähnliches Orientierungs- und Informationsangebot zu schaffen“, so Emanuel Hartkopf von der Abteilung Bildung und Integration. Mit dem Bildungsmonitoring der Kreisverwaltung liefert er die Datengrundlage, aktualisiert sie regelmäßig und befindet sich im Austausch mit den Jugendämtern der Städte.

Filter für Städte können gesetzt werden

Im Kita-Atlas können Interessierte Filter für Städte setzen, nach Namen oder Adressen von Kitas suchen und sich die Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs im Umfeld der Einrichtung anzeigen lassen. Die Entfernung vom Wohn- zum Kitastandort kann ebenfalls ermittelt werden. Ein Link zum Kita-Finder NRW, der eine Kita-Suche für das ganze Land ermöglicht und weitergehende Informationen zu Schwerpunkten oder Plätzen enthält, rundet das Angebot ab.

Interessierte können den Kita-Atlas unter dem Direktlink https://geodatenportal.en-kreis.de/masterportal/weitere_portale/kitaatlas/ und den Schul-Atlas auf der Webseite der Kreisverwaltung (www.en-kreis.de) im Menüpunkt Bildung & Integration aufrufen. Die Darstellung funktioniert sowohl auf dem Desktop als auch auf Mobilgeräten.

Schlagwörter


  • Stadtwerke Witten   Banner
  • Volksbank Bochum Witten EG