Skip to main content

Fähigkeiten sind schnell erlernt

Pickleball bei der TG Herbede

Man nehme Elemente aus Tennis‭, ‬Tischtennis und Badminton und bastle daraus eine neue Sportart‭ ‬‮–‬‭ ‬so geschehen beim ‭‬‮„‬Pickleball“‭ ‬‮–‬‭ ‬einem Spiel‭, ‬das seit vergangenem Herbst auch bei der Turngemeinde Herbede Einzug gehalten hat‭. ‬Wie bei vielen anderen exotischen Sportarten liegt der Ursprung im Land der unbegrenzten Möglichkeiten‭.‬

Erfunden wurde das Spiel bereits 1965‭ ‬von drei Vätern aus Bainbridge Island‭, ‬die eine Freizeitbeschäftigung für ihre Sprösslinge‭ ‬suchten‭. ‬Und da man Kinder damals noch nicht vor einer Spielkonsole parken konnte‭, ‬mussten sie sich halt bewegen‭. ‬Bei der Namensgebung stand ein Begriff aus dem Rudern Pate‭: ‬das ‭‬‮„‬Pickle Boat“‭, ‬eine scherzhafte Bezeichnung für ein Boot‭, ‬das von Sportlern bewegt wird‭, ‬die keinen Platz in den Wettkampfbooten gefunden haben‭ ‬‮–‬‭ ‬frei übersetzt das‭ ‬‮„‬Gurkentruppen-Boot“‭.‬

Die Regeln

Die Größe des Feldes entspricht der eines Badmintonfeldes‭ (‬6,10‭ ‬x 13,41‭ ‬Meter‭). ‬Das Netz hat eine Höhe von 91‭ ‬Zentimetern‭. ‬Gespielt wird‭ ‬mit einem Schläger‭, ‬der entfernt an einen Tischtennisschläger erinnert‭. ‬Der Ball hat die Größe eines Tennisballs‭, ‬ist innen ist hohl und mit Löchern versehen‭. ‬Die Spielregeln entsprechen grob den Spielregeln beim Tennis‭, ‬wobei es einige Abweichungen und Sonderregeln gibt‭. ‬Die Zählweise ist‭, ‬ebenfalls grob‭, ‬an die Zählweise beim Tischtennis angelehnt‭. ‬In der Praxis hat man’s auf jeden Fall schnell kapiert und kann munter‭ ‬losgurken‭.‬

Seit 2014‭ ‬ist Pickleball auch in Deutschland als offizielle Sportart anerkannt‭. ‬In hiesigen Breitengraden gibt es unter anderem‭ ‬in Gelsenkirchen‭, ‬Oberhausen‭, ‬Dülmen‭, ‬Düsseldorf und Köln Vereine‭, ‬in denen Pickleball gespielt wird‭.‬

So kam der Sport nach Witten

Im Gelsenkirchener Verein spielt Martina Richter-Elsche‭, ‬Vorstandsmitglied der TG Herbede‭. ‬Als sich im vergangenen Herbst ein Zeitfenster bei der Belegung der Hardenstein-Halle auftat‭, ‬kam ihr die Idee‭, ‬das Picklen auch nach Witten zu holen. ‭‬‮„‬Die Fertigkeiten sind schnell erlernt und die Spielregeln einfach umzusetzen‭. ‬Pickleball ist für viele Sportler geeignet‭. ‬Unabhängig vom Alter und Fitnesslevel kann man diese Sportart im langsamen Teamspiel oder eher sportlich im Wettkampfstil ausüben“‭, ‬beschreibt Martina Richter-Elsche ihre Intention‭.‬

Die ersten Pickleball-Probanden wurden aus dem Familienkreis sowie den Badminton‭-, ‬Volleyball‭- ‬und Gymnastik-Abteilungen der TG‭ ‬Herbede rekrutiert‭. ‬Doch auch ‭‬‮„‬Vereinsfremde“‭ ‬wie André Schmidt haben Spaß‭ ‬am Spiel. ‭‬‮„‬Ich war neugierig darauf‭, ‬etwas Neues kennenzulernen“‭, ‬sagt er‭, ‬‮„‬und es hat mich gereizt‭, ‬eine Sache auszuprobieren‭, ‬die ich überhaupt noch nicht gemacht habe‭.‬“

Die kleine Herbeder Pickleball-Gemeinde‭, ‬mittlerweile bereits auf rund ein Dutzend Spieler angewachsen‭, ‬trifft sich immer montags von 17‭ ‬bis 18.30‭ ‬Uhr in der Hardensteinhalle und sucht für noch größeren Spielspaß‭ ‬weitere Mitspieler. ‭‬‮„‬Wer Interesse hat‭, ‬kann gerne zu einem Probetraining in die Halle kommen‭. ‬Mitzubringen ist nur Sportzeug‭. ‬Die Schläger und Bälle werden vom Verein gestellt“‭, ‬sagt Martina Richter-Elsche‭. ‬Wer Interesse hat‭, ‬kann sich auch im Vorfeld bei ihr unter der Rufnummer 0163 – 4 80 42 16 informieren.

Schlagwörter


  • Stadtwerke Witten   Banner
  • Volksbank Bochum Witten EG