Skip to main content
28. Januar 2024

Polizei Bochum

POL-BO: Raub in Witten – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Polizei Bochum

Witten (ots)

Zu einem Raubdelikt ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag (26./27. Januar) in Witten gekommen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Nach bisherigem Kenntnisstand war ein 26-jähriger Wittener zwischen 3 und 4 Uhr morgens auf der Herbeder Straße unterwegs, als er auf Höhe der Hausnummer 4 von einem unbekannten Mann angerempelt wurde.

Nach einem kurzen Wortwechsel schlug der Täter dem 26-Jährigen ins Gesicht, nahm ihm die Geldbörse ab und entfernte sich fußläufig in Richtung Innenstadt.

Beschrieben wird der Täter als ca. 1,80 Meter großer und ca. 28 Jahre alter Mann mit schwarzen Haaren, schwarzem Vollbart und einem arabischen Akzent. Bekleidet war er mit einer schwarzen Daunenjacke, einem schwarzen Pullover (Kapuze ins Gesicht gezogen) und einer blauen Jeans.

Das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0234 909-8305 oder -4441 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Leitstelle
Marc-André Landsiedel
Telefon: 0234 909-3099
E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Schlagwörter


  • Volksbank Bochum Witten EG
  • Stadtwerke Witten   Banner

Mehr Blaulichtmeldungen

Symbolbild Blitzlichtmeldungen
Meist gelesen