Skip to main content
29. Mai 2024

Polizei Bochum

POL-BO: Staffelstabübergabe: Christine Frücht ist neue Polizeipräsidentin für Bochum, Herne und Witten

Polizei Bochum

POL-BO: Staffelstabübergabe: Christine Frücht ist neue Polizeipräsidentin für Bochum, Herne und Witten

Bochum, Herne, Witten (ots)

Christine Frücht (56) ist die neue Präsidentin des Polizeipräsidiums Bochum. Innenminister Herbert Reul hat sie am Mittwoch, 29. Mai, offiziell in ihr Amt eingeführt.

Vor zahlreichen geladenen Gästen gab Jörg Lukat, der Ende Mai in den Ruhestand geht, im Saal der Bochumer Synagoge den Staffelstab an Christine Frücht weiter. „Bochum bietet als pulsierende Revierstadt tief im Westen ein breites Spektrum an polizeilichen Herausforderungen“, sagte Frücht. „Mit der Rückkehr in die Behörde, in der ich meine ersten Schritte als Polizeikommissarin machen durfte, geht ein Herzenswunsch in Erfüllung. Ich bin hier verwurzelt und freue mich auf meine neuen Aufgaben.“

Die 56-jährige Christine Frücht ist seit April 2022 Leiterin des Landesamts für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten (LAFP) der Polizei Nordrhein-Westfalen. Zuvor war sie Polizeipräsidentin in Krefeld. Bevor sie Polizistin wurde, hat die Diplom-Ökonomin bei einer Bank gearbeitet. Nach dem Wechsel zur Polizei war die gebürtige Essenerin unter anderem Sachbearbeiterin für Wirtschaftskriminalität in Bochum. Anschließend war sie Leiterin der Führungsstelle der Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz in Borken und Leiterin des Dezernats „Informations- und Kommunikationstechnik-Ermittlungsunterstützung, Zentrale Auswertungs- und Sammelstelle Kinderpornografie“ im Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen. Im Innenministerium arbeitete sie unter anderem in der Stabsstelle „Revision der kriminalpolizeilichen Bearbeitung von sexuellem Missbrauch an Kindern und Kinderpornografie“.

Innenminister Herbert Reul: „Sie verlieren in Bochum einen tollen Polizeipräsidenten, aber Sie bekommen eine hervorragende Nachfolgerin.“ Christine Frücht habe sich in der Polizei Nordrhein-Westfalen über Jahre bewiesen, so Reul. „Mit ihrem großen polizeilichen Fachwissen hat sie in den vergangenen Jahren wichtige Impulse gesetzt. Mit Zielstrebigkeit, Mut und Menschlichkeit ist sie die optimale Besetzung für das Bochumer Polizeipräsidium.“

Der Innenminister dankte Jörg Lukat für seine langjährige Dienstzeit. Lukat war 1979 mit 17 Jahren in den mittleren Dienst eingetreten. Er arbeitete unter anderem im Streifendienst, beim Staatsschutz und im Innenministerium. 2019 wurde er Polizeipräsident in Bochum. „Im Laufe meiner Zeit bei der Polizei habe ich gelernt, dass gute Arbeit nur im Team gelingen kann“, sagte Lukat. In seiner Zeit als Polizeipräsident sei er vielen tollen Menschen begegnet – in seiner Behörde, aber auch in der Stadtgesellschaft. „Ich war sehr gerne Teil des Teams Polizei. Ich danke Ihnen allen für Ihre Unterstützung.“

Die frisch eingeführte Präsidentin nutzte die Einführungsfeier für zahlreiche Gespräche mit etlichen Akteuren aus Bochum, Herne, Witten und darüber hinaus. Das Landespolizeiorchester sorgte für den musikalischen Rahmen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Schlagwörter


  • Volksbank Bochum Witten EG
  • Stadtwerke Witten   Banner

Mehr Blaulichtmeldungen

Symbolbild Blitzlichtmeldungen
Meist gelesen