Skip to main content
22. April 2024

Polizei Bochum

POL-BO: Verkehrsunfall in Witten – 63-Jähriger verletzt

Polizei Bochum

Witten (ots)

Am heutigen 22. April, gegen kurz vor 12.30 Uhr, kam es in Witten zu einem Verkehrsunfall.

Ein 63-jähriger Wittener fuhr mit seinem Auto auf der Herbeder Straße in Richtung Ruhrdeich.
Nach bisherigem Stand kam der Mann auf Höhe der Hausnummer 96 aufgrund eines medizinischen Notfalls nach links von der Fahrbahn ab.

Sein Fahrzeug kam auf einem Grünstreifen der Gegenfahrbahn auf der Seite liegend zum Stillstand.

Zeugen konnten den verletzten Wittener aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Lebensgefahr besteht nach ersten Angaben nicht.

Für die Unfallaufnahme musste die Herbeder Straße zwischen der Seestraße und dem Ruhrdeich bis circa 14 Uhr komplett gesperrt werden.

Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 909-1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Schlagwörter


  • Volksbank Bochum Witten EG
  • Stadtwerke Witten   Banner