Skip to main content
28. Januar 2024

Polizei Bochum

POL-BO: Zwei Wohnungseinbrüche in Witten-Annen – Zeugen gesucht

Polizei Bochum

Witten (ots)

Zu einem vollendeten sowie einem versuchten Wohnungseinbruch ist es am Samstag, 27. Januar, zwischen 17 und 19.15 Uhr in Witten-Annen gekommen.

Nach bisherigem Kenntnisstand verschafften sich zwei unbekannte Täter Zugang zu einer Wohnung an der Steinbachstraße, indem sie eine Fensterscheibe einwarfen. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck.

Ein Zeuge beobachtete die Täter schließlich dabei, wie sie gegen 19.15 Uhr die Wohnung wieder durch das Fenster verließen und sich fußläufig in Richtung Albert-Schweitzer-Straße / Virchowstraße entfernten.

Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass die Terrassentür der angrenzenden Nachbarwohnung ebenfalls Einbruchspuren aufwies. Zutritt zu der Wohnung konnten die Täter jedoch nicht erlangen.

Die beiden männlichen Täter sind laut Zeugenaussage ca. 1,80 Meter groß, haben eine normale Statur und waren dunkel gekleidet.

Die Kriminalwache führte eine Spurensicherung durch. Anschließend übernahm das zuständige Kriminalkommissariat die Ermittlungen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0234 909-8305 oder -4441 (Kriminalwache) entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Leitstelle
Marc-André Landsiedel
Telefon: 0234 909-3099
E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Schlagwörter


  • Volksbank Bochum Witten EG
  • Stadtwerke Witten   Banner