Skip to main content
19. Juni 2024

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke: Unfall im Einmündungsbereich- Drei leicht verletzte Personen und drei beschädigte Fahrzeuge

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Herdecke (ots)

Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Gederner Straße/ Ender Talstraße wurden drei Personen leicht verletzt. Auch drei Pkw waren so beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren.
Am 18.06.2024, gegen 17:45 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Wetteraner mit seinem Pkw der Marke VW die Ender Talstraße in Fahrtrichtung Gederner Straße. Im Einmündungsbereich beabsichtigte der Wetteraner auf die Gederner Straße abzubiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Pkw der Marke Opel. Der Opelfahrer aus Wetter befuhr die Gederner Straße in Fahrtrichtung Witten. Es kam zur Kollision. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel gegen einen Mercedes geschleudert, welcher auf der Linksabbiegerspur (Gederner Straße/in FR Ender Talstraße) stand. Im Fahrzeug befand sich eine 30-jährige Herdeckerin. Alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden im mittleren fünfstelligen Wert. Drei Personen wurden leicht verletzt in nahegelegene Krankenhäuser verbracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Schlagwörter


  • Stadtwerke Witten   Banner
  • Volksbank Bochum Witten EG