Skip to main content

Volltreffer für Witten

TuS Bommern: Solaranlage spart mehr als 15 Tonnen CO2 ein

Nach nur einem Jahr in Betrieb ist die Photovoltaikanlage des TuS Bommern bereits ein voller Erfolg.

Die rund 70 Quadratmeter große Solarfläche auf dem Dach des Sportzentrums erzeugt umweltfreundlichen Strom. Allein im Jahr 2023 hat die Anlage damit im Vergleich zum bundesweiten Strommix beeindruckende 15 Tonnen CO2 eingespart.

„Die Anlage übertrifft unsere Erwartungen. Wir haben unseren prognostizierten Eigenverbrauch des PV-Stroms deutlich übertroffen. Dadurch sparen wir Energiekosten für den Verein und tun gleichzeitig noch Gutes für die Umwelt“, sagt Vereinsmanager Björn Pinno. 

„Trotz des regnerischen Sommers im Jahr 2023, der nicht ideal für Sonnenenergie war, hat die Anlage sehr gute Ergebnisse erzielt. Dies bestätigt unsere Aussage, dass sich Photovoltaik für immer mehr Vereine, Unternehmen und Privatpersonen lohnt“, erklärt Markus Borgiel, Hauptabteilungsleiter Vertrieb der Stadtwerke Witten. Der lokale Versorger hat die Anlage geplant, die Umsetzung betreut und übernimmt die Wartung. „Es ist unser erklärtes Ziel, den Ausbau der Photovoltaik in Witten aktiv zu fördern. Der TuS Bommern nimmt hier klar eine Vorreiterrolle ein.“

TuS Bommern will klimaneutral werden

„Mit der Solaranlage haben wir einen großen Schritt in Richtung Klimaneutralität gemacht“, sagt Pinno. Neben der neuen Photovoltaikanlage bezieht das Sportzentrum zusätzlich klimafreundliche Wärme über das Blockheizkraftwerk in Bommern. Dieses Blockheizkraftwerk wird von den Stadtwerken mit Biogas betrieben.

Die Solaranlage auf dem Hallendach wurde durch den Förderzuschuss Moderne Sportstätte 2022 der Landesregierung ermöglicht. Inklusive einer neuen LED-Deckenbeleuchtung in der großen Halle beliefen sich die Gesamtkosten auf rund 130.000 Euro. „Die Anlage läuft bisher ohne Probleme. Außer, dass wir regelmäßig Zählerstände durchgeben müssen und weniger Strom verbraucht wird merken wir von dem Betrieb nichts“ freut sich der Vereinsmanager.

Schlagwörter


  • Volksbank Bochum Witten EG
  • Stadtwerke Witten   Banner
  • Gehring Web